Dekanatsjugend

Wärme am Kreuz

Wärme am Kreuz

Zwischen spannend und langweilig ist das Leben oft voller Spannungen. Jugendliche spüren diese Spannungen besonders. „Was soll ich davon halten, wie soll ich das verstehen, wie werde ich mit meinen Gefühlen fertig?“ Viele Fragen – aber noch mehr Antworten. Eltern klingen anders als der Lehrer und die Lehrerin. Schulfreundinnen vermitteln ein anderes Lebensgefühl als Kameraden im Verein. Und die von der Clique, die am Abend am Treffpunkt gemeinsam „abhängen“, was soll von denen gehalten werden?  Die Deutungsversuche des Lebens sind unüberschaubar.  Im Internet-Chat ist anderes zu hören als im Reli oder in Ethik. Ganz schön schwer!  In unserer Zeit scheint jede und jeder eine eigene Antwort auf viele Fragen finden zu müssen. Und man will ja auch! Einfach nur Dinge und Anschauungen ungeprüft übernehmen ist nicht cool – passt irgendwie nicht. Zeit wäre nötig, Zeit um Lösungen zu finden, Zeit um sich zu finden. Das Verrückte ist nur, die Welt scheint sich rasend zu verändern. Was gestern noch „in“ war ist heute schon „out“. Alles ständig auf „Veränderlich“, ständig Klimawechsel. Und wie komme ich mittendrin mit meinen eigenen Veränderungen zurecht?

Wir, vom Jugendwerk, begleiten persönlich und in der Gemeinschaft.  Wir hoffen mit, dass persönliche Lösungen für individuelle Fragen gefunden werden. Wir wünschen uns, dass sich Leben entwickelt und entfaltet – und durch uns verantwortlich gestaltet werden kann. Dabei hilft uns unsere christliche Grundüberzeugung.

Ansprechpartner: Dekanatsjugendreferent Tim Herzog (seit 1. Januar 2012)

Dekanatsjugendwerk
Hutschdorfer Str. 2
95349 Thurnau
Telefon: 09228/971191
E-Mail-Adresse
www.ej-thurnau.de

Stefan Lipfert, Dekanatsjugendpfarrer
E-Mail-Adresse

Der Leitende Kreis und die Dekanatsjugendkammer werden  baldmöglichst neu besetzt.

Kommentare deaktiviert für Dekanatsjugend