EPL Lernprogramm

Veröffentlicht von am 14.01.16 in der Kategorie Allgemein

EPL – Ein Partnerschaftliches    Lernprogramm für Kulmbach u. Thurnau

Erlebnis – Partnerschaft – Liebe – 2017

 

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Das klingt einfach. Doch bei heiklen Themen oder unter Stress kochen die Emotionen schnell über; ein Wort gibt das andere, und schon hängt der Haussegen schief.

Wie es besser geht, können Paare bei dem EPL-Gesprächstraining lernen:

–          sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt

–          so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint.

Meinungsverschiedenheiten und Probleme können dadurch fairer ausgetragen werden, neue Erfahrungen im Gespräch werden möglich.

Zielgruppe

–          Paare in den ersten Jahren ihrer Beziehung und

–          Paare, die schon länger zusammen leben

Inhalte

Verbesserung von Kommunikations- und Problemlösefertigkeiten

 

Wann findet der EPL-Kurs statt?
Sa.07.10.17 von 9.30 – 17.30 Uhr, Sa. 21.10.17 von 9.30 – 17.30 Uhr

Wo findet der EPL-Kurs statt: Die Fachklinik Haus Immanuel, Hutschdorf 46, 95359 Thurnau, stellt geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung

Anmeldung und Infos bei: Volkmar Schulze, mail: cvjm@kirche-kasendorf.de, Fon: 015254084113 oder 09228-8423; www.haus-immanuel.de; www.epl-kek.de;

 

Träger: Ev. Bildungswerk der Dekanate Kulmbach/Thurnau, Huthergasse 8,   95326 Kulmbach, in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Bamberg, der Fachklinik Haus Immanuel und dem CVJM Kasendorf e.V.

Kosten:
Pro Paar 150,- Euro (ohne Unterkunft/Verpflegung); Anzahlung: 50,- Euro; überweisen Sie bitte auf das Konto des Ev. Bildungswerkes: IBAN DE68771900000002553473 – Kennwort: EPL-Thurnau 2017. Bei rechtzeitiger Stornierung (bis 6 Wochen vor Beginn) wird die Gebühr zurück erstattet.

ReferentIn:
Martina Lösel, Bayreuth, EPL/KEK-Trainerin und Fami-lien-Team-Trainerin; individualpsychologische Coachin, Gemeindediakonin und Volkmar Schulze, Kasendorf, EPL/KEK-Trainer, Dipl. Sozialarbeiter, Suchttherapeut